Wettkampfausschreibung GLM

Wettkampf – Glockenmatch (GLM)
100 Tauben, Universal Trap
Der Wettkampf wird bei jeder Witterung durchgeführt.

Schiessbeginn
08:00 Uhr

 

Schiessanlage
Tarmuz, 7403 Rhäzüns
http://www.wtctarmuz.ch/wordpress/kontakt-und-lageplan/

Kategorien
A, B, C und D gemäss Schiessreglement des WTC Tarmuz

Teilnehmerzahl
Max. 42 Schützen

Munition
Schrotladung 24 gr (ausschliesslich Stahlschrot gestattet)

Nenngeld
Glockenmatch, CHF 110.–
Junioren, CHF 60.–

Auszahlung
60% der Einsätze an 1/3 der Schützen
1 Wanderpreis pro Kategorie, Glockenmatch

Jury
Bildet die Schiessleitung

Rangierung
Bei mehreren geschossenen Passen wird bei einer Punktegleichheit von hinten nach vorne iteriert und jeweils auf das höhere Resultat geschaut und so das bessere Resultat bestimmt. Wenn es um den Tagessieg geht, wird dieser bei Punktegleichheit immer amerikanisch ausgestochen.

Rangverkündigung
Im Anschluss an das Schiessen

Versicherung
Jeder Schütze muss ausreichend versichert sein. Der Veranstalter lehnt jede Haftung ab.

Kommentare sind geschlossen.